Wer sind wir


Wir sind EVANGELISCH,
weil für uns das Evangelium von Jesus Christus die alleinige Grundlage und Orientierung für Glauben und Leben der Gemeinde und aller Mitglieder ist. In diesem Geist wissen wir uns in Deutschland und weltweit mit allen gläubigen Christen verbunden.

Wir nennen uns EVANGELISCH-FREIKIRCHLICH,
weil nach unserer Überzeugung die Gemeinde Jesu Christi frei sein soll von Einflüssen und Bestimmungen, die dem Wesen der Gemeinde fremd sind. Wir legen deshalb Wert auf die Unabhängigkeit von Kirche und Staat sowie auf freiwillige Mitgliedschaft und Mitarbeit aller Mitglieder. Wir bestreiten unseren Haushalt durch freiwillige Gaben unserer Mitglieder und Förderer.

Wir sind eine EVANGELISCH-FREIKIRCHLICHE GEMEINDE
Wir wissen uns zur verbindlichen Lebens- und Dienstgemeinschaft in unserer Umgebung berufen. So sehr wir die Eigenverantwortung betonen, so gleichwertig ist uns das gemeinsame Zeugnis in vielen überregionalen und überkonfessionellen Gremien.




Was uns wichtig ist


Wir sind überzeugt, dass die Bibel Gottes Wort ist und deshalb die einzige Grundlage für die christliche Verkündigung sein muss.
„Das Evangelium von Jesus Christus ist eine Kraft Gottes, die jeden rettet, der glaubt!“ (Römerbrief 1,16) „Denn es ist uns Menschen kein anderer Name unter dem Himmel gegeben, durch den wir gerettet werden sollen, als allein im Namen Jesus Christus.“ (Apostelgeschichte 4,12)

Das in die meisten Sprachen dieser Welt übersetzte Bibelwort fasst das ganze Evangelium von Jesus Christus zusammen: „So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat!“ (Johannesevangelium 3,16)

Gott bietet jedem Menschen seine barmherzige Gnade und seine ewige Lebensgemeinschaft an.

Dem verkündigten Wort Gottes muss die persönliche Antwort des Menschen folgen. Wer in Buße und Glauben das Handeln Gottes annimmt, empfängt Vergebung seiner Sünden und das ewige Leben in Jesus Christus.

Die Taufe ist nach unserem Bibelverständnis kein Sakrament. Wir taufen deshalb nach der Lehre des Neuen Testamentes nur die Menschen, die zuvor ihren persönlichen Glauben an Jesus Christus bekennen und den Willen bekunden, mit Gottes Hilfe als Glied der Gemeinde ein verbindliches Leben in der Nachfolge Jesu Christi zu führen.

So erkennt der glaubende Mensch durch die Kraftwirkung des Heiligen Geistes seine von Gott anvertrauten Gaben und Aufgaben. Er erfüllt seinen Dienst zur Ehre Gottes und zum Wohl der Menschen.

Einander Aufmerksamkeit schenken und zuhören, empfangen und weitergeben und so sich gegenseitig tatkräftig helfen. Das sollen wichtige Merkmale unserer Gemeinde sein. In der Bereitschaft zum glaubwürdigen Lebensstil im Geiste Jesu Christi wollen wir die diakonische Liebe leben, die niemanden ausgrenzen darf.




Unser Pastor


Mein Name ist Thomas Schulze, ich bin seit 2006 Pastor im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, und seit August 2018 Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Uelzen. Ich bin seit über 20 Jahren verheiratet und habe 3 Töchter. Bevor Gott mir gezeigt hat, dass sein Weg für mich „Pastor sein“ heißt, habe ich ein paar Semester Psychologie studiert, 2 Jahre in einem Büromarkt im Technikbereich gearbeitet, eine Fernbibelschule in der Schweiz angefangen und dann mein Theologiestudium am Theologischen Seminar Elstal (Fachhochschule) absolviert. Dann war ich 12 Jahre Pastor in Neumünster, bis wir Gottes Führung nach Uelzen vernommen haben.
Mir ist wichtig, dass Menschen von Jesus Christus als dem Retter hören – und das in einer Sprache von heute. Und dass sie als Nachfolger ihre Gaben und Berufungen erkennen und leben – und sich gleichzeitig bewusst sind, dass sie all das nicht tun müssen, damit Gott sie liebt, sondern dass sie es tun wollen, weil Gott sie liebt. Diese Motivation ist ein großer Unterschied. Probieren Sie's aus!




Gemeindeleitung


Pastor: Thomas Schulze

Beruf: Pastor
Zuständig für: Gottesdienst, Predigt, Seelsorge, Kasualien, Lehre, Kontakt BEFG/Landesverband, Besuchdienst/Diakonie, Evangelisation, Gemeindebrief, Gemeindeunterricht, Senioren
E-Mail: pastor@efg-uelzen.de
Tel.: 0581 5790

Gemeindeleiter: Matthias Jarchow

Beruf: Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivpflege
Zuständig für: Ältestendienst, Verwaltung, Gemeinderegister/Überweisungen, Musik, Missionare, Evangelisation, Gebetsdienst, Seelsorge
E-Mail: gemeindeleiter@efg-uelzen.de

Stellvertretender Gemeindeleiter: Simon Salewski

Beruf: Diplomingenieur
Zuständig für: Ältestendienst, Musik, Technik, Hausverwaltung, Homepage, Info aus der GL für den Gemeindebrief

Barbara Mörle-Heynisch

Beruf: Hebamme
Zuständig für: Spurensucher, Kassenverwaltung, Haushaltsplan, Kindergottesdienst

Klauspeter Idzko

Zuständig für: Abendmahlsdienst, Hausverwaltungen

Ricarda Bay-Reinhardt

Beruf: Milchwirtschaftliche Labormeisterin
Zuständig für: Moderationsteam, Hauskreise, Gemeindefreizeit

Corinna Sandermann

Beruf: Betriebswirtin (BA)
Zuständig für: Jugendarbeit, Küchenteam, Catering

Ralf Sandermann

Beruf: Medizinprodukteberater
Zuständig für: Evangelisation, Senioren, Dekoteam/Raumgestaltung

Martin Weiß

Beruf: im Ruhestand
Zuständig für: ACK, Allianz, Bibelgesprächskreis, Männerfrühstück, Internationales Team